Die Schönsten der Schönen...

Mittwoch, 28. September 2011 / 13 Kommentare

Ich wollte euch mal ein paar Bilder der Menschen (Stars) zeigen, die ich persönlich als besonders schön empfinde.
Ich versuche damit eigentlich eher selbst etwas rauszbekommen :D Nämich, ob es quasi einen "Typ" gibt, der mir besonders gefällt...

Fangen wir an mit den Damen (die sind im allgemeinen eh schöner als Männer :D)


Tarja Turunen (die schönste Ex-Frontfrau aller Zeiten...)
 

Megan Fox (haut mich, aber ich finde sie wunderschön)
 

*hust* fällt wem was auf? - Mana Sama
 


Emily Browning 
 


 Emilie Autumn
 


Clare Maguire 



Angelina Jolie
 

und die einzige dunkelhäutigere Frau, die mir extrem gut gefällt - Rihanna
 

Im allgemeinen finde ich dunkle Haare schöner als blonde und helle Haut ist auch von Vorteil, aber ansonsten sind alle furchtbar verschieden oder? Und dennoch finde ich all diese Frauen auf ihre ganz eigene Art wunderschön =)

Und jetzt zu den Herren der Schöpfung *lach* das Ganze fällt ein wenig mau aus, da mir ernsthaft nur 3 Männeken eingefallen sind auf Anhieb, die ich für sexy befinde...


Edward Norton (in American History X - so heiß...)


Jared Leto  


Jonathan Rhys Meyers 


[EDIT] Noch während des tippens...


*quieeeetsch* ich habe Edward aka Robert Pattinson vergessen :D


So, aber das waren wirklich alle Männer, die ich so ganz spontan als gutaussehend bezeichnen würde.

Im übrigen dachte ich immer ich fände blaue Augen doof bei Männern - stimmt auch, zumindest wenn es die Blond - Blau - Kombi ist. Blau und schwarze Haare ist sehr schick.

Und, welche Stars sind eure optischen Leckerhäppchen? 

Einige Gedanken zur Hautpflege...

Dienstag, 27. September 2011 / 2 Kommentare

Ich habe problematische Haut, schon immer gehabt, daran ändert sich vermutlich auch nichts mehr. Aber das ist auch nicht schlimm, man lernt ja schließlich damit zu leben und zu erkennen, was der Haut gut tut und was nicht.

Bei den monatlich anfallenden "Mord-Posts" frage ich mich manchmal, wo sich die Mädels das alles hinschmieren?

Geht es euch auch so. Ich meine, mehr als eincremen und Haare waschen kann man ja nun wirklich nicht...

Ich habe in den letzten zwei Wochen viel darüber nachgedacht wie ich meine Pflege in Zukunft gestalten möchte.

Die für mich in Zukunft zu beachtenden Dinge:

" Jeden Abend mit meinem Clarisonic reinigen, auch wenn man eigentlich keine Lust darauf hat das Teil zu benutzen.

" Keine Nachtcreme nutzen sondern nur eine ganz leichte Pflege, die Haut soll sich wenn möglich selbst helfen was die Feuchtigkeitsversorgung betrifft, meine Clarins Crème Eclat du Jour ist pertfekt dafür geeignet

"Augencreme ja, aber nur sehr wenig und keine super reichhaltigen Varianten, ich werde zwar meine Clinique All about Eyes rich aufbrauchen, würde dann aber eher zu der normalen, leichteren Sorte greifen.

"Wenn die Haut zwischendurch Pflege braucht, die Clarins Lotion Energisante Eclat du Jour benutzen, sehr leicht und nicht zu viel Pflege (siehe oben bei Nachtpflege) 

"Vor der abendlichen Creme einen Toner benutzen, der Annemarie Börlin ZZ Sensitive Toner ist mein Favorit. 

"Jeden Abend die Hände gut eincremen (die helfen sich leider nicht selbst bei meinem Job).

"Maximal jeden dritten Tag die Haare waschen, einmal die Woche eine Spülung - Wahlweise das Goldwell Dual Sense 60 sec Treatment oder Lush´s Veganese.

Alles in allem hört sich das nun schon wieder sehr viel an, aber wenn ich mir anschaue, wie viele Produkte ich am Ende effektiv nutzen möchte, so ist das doch ein guter Schnitt. Weder zu wenig Pflege noch ist es übertrieben viel.

Ich werde auf jeden Fall darüber berichten, ob mein Plan funktioniert und meine Haut auch mit relativ wenig Pflege auskommt. 



 

Charles NotD#15

Manche böse Zunge könnte behaupten, ich hätte zu wenig zu tun - ich sage, mir war langweilig ;)

Das ist 64 be optimistic! von essence und zwar aus der neuen Kollektion.
Ich bin absolut begeistert von dem Lack. Er deckt in einer Schicht und hält unglaublich lange.
Die Farbe würde ich als kupferrot/orange beschreiben. Sehr ausgefallen, aber nicht zu aufdringlich.

Definitiv zu empfehlen!

Neue Nagelsachen =)

Samstag, 24. September 2011 / 9 Kommentare

Der Nail Art Shop Pretty Nail Shop 24 hat mir freundlicherweise ein paar Produkte zur Verfügung gestellt.

Ich habe ein Konadstempelset bekommen, eine Schablone, einen goldfarbenen Jolifin Stampinglack und einen Pinselreiniger von Jolifin.


Die Schablone und den Pinselreiniger habe ich zu den selbst ausgesuchten Sachen dazu bekommen. Vielen Dank dafür <3

Ich besitze ja bereits das Essence Stempelset und komme damit leider gar nicht zu Rand. Ich würde das Ganze gern mit dem von Konad vergleichen =)

Habt ihr Interesse, dass ich dann mal ein paar Worte dazu verliere oder reicht es euch, wenn ich vielleicht mal ein NotD mit dem Stmapinglack und der Schablone poste? 

TAG - Die 7 Todsünden

Freitag, 23. September 2011 / 8 Kommentare

Geiz 
Was ist dein billigstes Beautyprodukt?


" Die günstigsten Produkte, die ich besitze sind sicherlich die Essence Nagellacke. Klein und günstig, meistens sogar gut. Natürlich habe ich auch 95 Cent Artikel aus den Sortimentsumstellungen, aber ich wüsste grade nichtmal genau, welche das sind bzw. finde ich es eigentlich nicht gerecht diese zu nennen, weil sie ja ursprünglich teurer waren. 

Zorn
Welches Beautyprodukt hat dich die meisten Nerven gekostet? 


" Ich denke, dass das NARS Tropic sein dürfte. Die Farbe sieht so scheißschön aus, aber zu verwenden ist sie quasi nicht, leider ein klassischer Fehlkauf (sowas kommt vom blind kaufen *möp*).
Trocken lässt er sich quasi gar nicht auftragen und schon gar nicht mit den schicken Glitterflackes und nass - Haste weißen Pinsel? Danach garantiert nimmer *höhö* -.- 

Völlerei
Welches ist dein leckerstes Beautyprodukt? 


"Eindeutig der Solei Tan de Chanel Bronze Universel. Kurz DER BRONZER SCHLECHTHIN. Und der duftet. Wenn ihr den irgendwo seht riecht mal dran, das ist herrlich, für mich riecht das einfach nach einem kleinen Stück Luxus.

Faulheit
Welches Beautyprodukt vernachlässigst du aus Faulheit?


"Wie fast jede getaggte Bloggerin vergesse auch ich regelmäßig, dass es sowas nettes wie Bodybutter, Bodylotion, Bodyoil usw. gibt. Ich habe für solcherlei Kinkerlitzchen kaum mal Zeit und sofern wir nicht über die Haut im Gesicht reden geht es noch, was die Feutigkeitsversorgung angeht, ohne Schmierzeugs.

Hochmut
Welches Beautyprodukt verleiht dir die meiste Selbstsicherheit?

"Eindeutig Augenbrauenpuder. Irgendwie hasse ich es ohne gemachte Brauen das Haus zu verlassen. Dürfte ich noch ein Produkt dazu nennen, dann würde die Wimperntusche folgen. Diese beiden Produkte und man sieht zumindest nicht total aus wie eine aufgequollene Wasserleiche :D

Wollust
Was findest du beim anderen Geschlecht in kosmetischer Hinsicht anziehend?

"Eindeutig ein toller Duft, wobei dabei ein frisch geduscht Geruch reicht, Parfum muss nicht einmal sein, da ich von vielen Sorten arge Kopfschmerzen bekomme.
Außerdem sind gepflegte Hände eine tolle Sache. Mein Mister lässt sich das übrigens von mir machen, erst Nägel schön kurz feilen und dann noch schön eincremen mit Handmassage =)   

Neid
Welches Beautyprodukt würdest du dir gerne mal schenken lassen?

(via)
"Ich finde die Kat von D. Paletten extrem toll. Ich habe alle die zu der Zeit auf dem Markt waren begrabbelt als ich letztes Jahr im in Amerika war und ich war schwestens begeistert. Sie sind alle wunderschön und die Farbzusammenstellungen sind einfach perfekt. Der Preis von 34$ ist auch mehr als erschwinglich für so viele Farben und so tolle Qualität. Ich hoffe ja mal, dass mein Schwesterherz aus den Staaten vielleicht noch eine meiner Favoriten für mich besorgen kann <3

Ich glaube, dass leider fast alle Personen diesen Tag bereits gemacht haben oder schon getaggt wurden. Solltet ihr ihn noch nicht gemacht haben - Macht ihn jetzt ;) Und vergesst nicht mir den Link zu schicken, ich finde diesen tag nämlich unglaublich spannend =) 

Experiment #4

Da ich diese Woche krankgeschrieben bin (Nase und völlig verschleimter Hals und Husten - weeßte Bescheid -.-) hatte ich Zeit ein wenig herum zu experimentieren. Dieses AMU stammt vom Mittwoch und ich war nicht so draußen :D                                              

Der Lippenstift gehört offiziell eigentlich auch nicht dazu, ich wollte nur das gute Licht ausnutzen und die Lippenswatches gleich mit fotografieren.

Ich bitte meinen ultrageilen rosa bademantel zu beachten <<3 Ich bin krank ich darf das XD

Diese Technik heißt wohl Crease Cut, zumindest habe ich sie unter dem Namen kennen gelernt. Es geht dabei darum, eine möglichst schwarfe kante zu ziehen und die Lidfalte damit optisch ein wenig zu verschieben.                                                                                                                             Blau sollte das Ganze übrigens auch nicht aussehen, aber der weiße NYX Pencil verfälscht die Farbe leider völlig. 
 

Und jetzt mal ein mega doll gephotoshopptes Bild :D. Ich habe einfach mal eine anleitung befolgt und ein bisschen herumgespielt. Die Sache mit dem schwarzen Hintergrund findet ich toll, da lenkt weder der rosa Badematel noch das Chaos im Hintergrund von der eigentlichen Sache - dem Make Up ab. 
                                   

Findet ihr auch, dass sich ein schwarzer Hintergrund besser macht? Sollte ich das für die Zukunft übernehmen?

FotD #18

Donnerstag, 22. September 2011 / 3 Kommentare


Ich habe auf jeden Fall Delicate Hummingbird von Rouge Bunny Rouge benutzt, ich bin nicht sicher ob ich zum Abdunkeln schwarz genommen habe oder Chanels Taupe Grisé.


Zalando Fashion Flatrate Gewinnspiel

Ihr lieben, ich hasse Klamottenshoppen, ich habe immer das Gefühl, dass sich die Prager Straße mit ihren Geschäften gegen mich verschwört sobald sie Wind davon bekommt, dass ich auftauchen und einkaufen will... :(       
                                                                         
Im Laden sehe ich fast nie was nettes, oder ich besuche einfach die falschen Läden. Doch da will Zalando mit einer Jahresflatrate nun Abhilfe schaffen *yippieh*

Der Gewinner dieser Flatrate erhält jeden Monat einen 300€ Gutschein, macht also 3600€ im Ja~aaaah~hhhhaaaaaar...ist das nicht eine fantastische Vorstellung? Und damit ich die auch gewinne *lach* habe ich mich mal dran gesetzt und ein paar Teile gesucht, die mich sofort angelacht haben.  

Wollt ihr auch mitmachen?

Zalando Fashion Flatrate 

Ich würde meinen Kleiderschrank um diese Jahreszeit wohl als erstes mit schönen, warmen aber trotzdem tragbaren (weil hübsch und nicht Kartoffelsack) Stücken beschenken.                                                      

Da wäre z.B., der wunderschöne cremefarbene mint&berry Mantel, doofe Farbe für Matschwetter ich weiß, aber ist er nicht wunderschön?                                                                              
Dazu würde ich die grauen Hilfigerstiefel nehmen, Me von InnenundAussen hat sie in braun und sie sind wunderschön.

Die Jeans sind von G-Star und Mavi, ich liebe beide Firmen und Jeans sowieso, die sind wenigstens warm =) 

Der Rock von mint&berry wäre etwas für Angelegenheiten die drinnen stattfinden (das Adventsglühen bei meiner Arbeit z.B.) 

Das Tom Tailor (beige) Basicteil lässt sich perfekt unter einen dickeren Pulli ziehen um zusätzlich warm zu halten - Zwiebellook olé.

Das beigefarbene Strickjäckchen aus der Zalandocollection ist zu süß <<3 Das würde ich sofort kaufen *lach* 

Das dunkelblaue Vila Strickjäckchen mit Gürtel ist auch sehr schön, es würde sehr gut zu dem beigefarbenen Basikteil von Tom Tailor passen. 

Der Hilfigerpullover reizt mich schon seit dem letzten Jahr, aber 90€ für einen Pullover sind schon eine Hausnummer für einen armen Azubi.

Und zu Guter letzt muss auch noch was für die Nägel her, die Butter London Nagellacke in bluey und big smoke sind für mich die perfekten Herbst-Winter-Farben.

Und um die Haut, die ja vom Herbstwind gern geärgert wird ein wenig zu schützen, würde ich das kleine Burts Bees Lippenpflege Geschenkset nehmen, um die Marke endlich mal zu testen und meine Lippen zu schützen. 

Und das schaut dann insgesamt so aus ;)


Charles NotD #14

Mittwoch, 21. September 2011 / 2 Kommentare


Das ist 050 La Rambla aus der Sun City LE von p2. Sie war, glaube ich, im Juni/Juli erhältlich und ich hatte mir diesen blauen und den goldgelben Lack mitgenommen. Beide sind toll :D

Als Unterlack habe ich einen mitternachtsblauen Lack von Manhatten (710G) gewählt, da ich mich ansonsten dumm und dusselig lackiert hätte. Der Unterlack verändert die Farbe in keinem Fall, er lässt den eigentlichen Lack sogar noch ein bisschen mehr leuchten ;)
Der Auftrag war sehr einfach und durch den Manhattan-Lack hat La Rambla in nur einer Schicht gedeckt.
Über die Trocknungszeit kann ich euch leider wenig sagen, da ich zurzeit das Quick Dry Spray von p2 teste :/

Alles in allem ein wunderschöner Lack, den ich für kein Geld der Welt hergeben werde!

Gesammelte Geburtstagswerke...

Ich wollte euch nur noch fix einige Impressionen meiner kosmetischen Geburtstagsgeschenke geben.

Einige habe ich von dem Geburtstagsgeschenk selbst gekauft, aber es tut ja nichts zur Sache  =)

Chanel Soleil Tan de Chanel (35,95€ mit Gutscheincode via Douglas.de) 



Rouge Bunny Rouge <3


Mitschis Geschenk <<3 Zum Badepralinen selber machen alle Zutaten und Rezepte =)


Nochmal Chanel, ein Kajalstift in 10 Ébène (23,95€), der 226iger von Mac (27€) und eine Fluidline Abfüllung in Dark Diversion <3


Nochmal Mac ...^^ Lippenstift Runaway Red aus der Mac Me Over LE (18€) und das Refill Deep Truth (13€)


Die Azulenpaste von Dr. Eckstein durfte nun auch endlich bei mir einziehen (Ebay, 8€)


Und zu Guter Letzt noch die Missah BB Cream für etwas mehr als 15€ via Ebay frisch aus Korea importiert =)


Puh, das wars denke ich :D

[Edit] 

Fail, ich habe die Manhattan Blushes vergessen...^^
Dirndl Love und Wiesn Fever (beide 5,75€ bei Rossmann)

Einer davon geht übrigens noch an euch, ich möchte euch aber wählen lassen welchen (deswegen keine Swatches, bleiben fein unbenutzt ;)) 


Habt ihr eines der Produkte? Und mögt ihr sie oder hab ihr eher negative Erfahrungen? Wünscht ihr euch Reviews zu einem Produkt? 






Translation:
Those are things I got for my Birthday or I bought from the money I got. The little basket with all the colorful things is from Mitschi, my Co.Blogger, it is all the stuff you need for bathbombs and stuff like that :D
I hope the rest is understandable, if not, feel free to ask I try to translate =)
Do you have one of these products and if yes? How do you like them?